ETF.at Logo

News

Ratgeber

Vergleiche

Rechner

Glossar

Rebalancing einfach erklärt!

Stand: 11.09.2020

Was ist Rebalancing?

Als Rebalancing (alternativ: Neugewichtung) wird die Umschichtung von Geldanlagen zur Wiederherstellung einer geplanten Vermögensallokation (Anlageaufteilung) bezeichnet.

Anzeige
banner erste bank

Beliebte Ratgeber, Vergleiche & Rechner

Risikohinweis: Veranlagungen in Finanzinstrumenten sind mit Risiken verbunden und können neben den Erträgen auch zum Verlust des eingesetzten Kapitals führen.