ETF.at Logo

News

Ratgeber

Vergleiche

Rechner

Glossar

Dividenden können in diesem Jahr den Unterschied ausmachen

Veröffentlicht: 21.09.2022 - 06:58 Uhr - Redaktion

Letztes Update: 21.09.2022 - 07:00 Uhr

Nachricht

Nach den ersten 9 Monaten in 2022 sind die Entwicklungen an den internationalen Börsen mehr als deutlich. In diesem Jahr können Dividendenaktien und die damit verbundenen ETFs den breiteren Markt meist leicht übertreffen.

Aktuell sind ETF-Strategien die auf hohen Dividenden basieren sehr beliebt. Dabei sollten Anleger auf ETFs setzen, die Wert auf Qualität und Auszahlungswachstum der enthaltenen Unternehmen legen. Besonders für junge Anleger, die den Luxus haben, die noch viele Jahre zu investieren, sollten sich mit dieser Allwetterstrategie gegen eine hohe Inflation beschäftigen.

Eine hohe Inflation untergräbt ihre Kaufkraft, das bedeutet, dass ihre Dividenden höher sein müssen, um mit steigenden Preisen Schritt zu halten. Das Gegenteil gilt auch: Ein Umfeld mit niedriger Inflation, übt weniger Druck auf die verfügbaren Einkommen aus.

Aktuell ist nicht abzusehen, dass die weltweite Inflation wieder auf ein normales Niveau zurückgeht. Aus diesem Grund sollten sich Sparer das Thema Dividenden ETFs genauer ansehen.

Redaktion

Die Inhalte für unsere ETF News werden von erfahrenen Finanzexperten erstellt. Wir möchten, dass unsere Leser bei den Themen "ETFs und Geldanlagen" immer auf dem aktuellen Stand sind. Aus diesem Grund veröffentlichen wir täglich neue Artikel.

Leser auf der Suche nach dem besten ETF Sparplan, Robo-Advisor oder Online-Broker empfehlen wir unsere Vergleiche zu nutzen.

Hinweis

Der Inhalt dieses Artikels soll der Information dienen und ist keine Anlageberatung. Der Erwerb von Finanzprodukten und/oder -dienstleistungen ist mit finanziellen Risiken verbunden. Sparer sollten nur in Finanzprodukte investieren die sie vollständig verstanden haben. Mehr Informationen in unserem Nutzerhinweis.

Anzeige
banner flatex.at

Beliebte Ratgeber, Vergleiche & Rechner