ETF.at Logo

Startseite

Ratgeber

Rechner

Glossar

Wertpapierindex einfach erklärt!

Stand: 07.09.2020

Was ist ein Wertpapierindex?

Ein Wertpapierindex misst die Entwicklung eines bestimmten Marktes oder Teilmarktes. Dabei kann es sich um eine bestimmte Gruppe von Wertpapieren wie z.B. Aktien, Anleihen oder Rohstoffe handeln, die einer bestimmten Branche oder Region zugeordnet sind. Neben dem ATX ist der Deutsche Aktienindex (DAX) ist ein weiterer klassischer Aktienmarktindex. Er beinhaltet die 30 größten Unternehmen in Deutschland unabhängig von ihrer Branche.

Der Inhalt und die Gewichtung eines Wertpapierindexes wird durch den Indexanbieter vorgegeben und unterliegt fest definierten Regeln. Entspricht ein Unternehmen nicht mehr den Regeln, wird es aus dem Index entfernt und ein passendes Unternehmen in den Index aufgenommen. Durch die passive Kopplung eines ETFs an einen Index, erfolgt die Anpassung der im Fonds enthaltenen Wertpapiere automatisch und ohne teures aktives Fondsmanagement.


Unsere ETF Ratgeber & Rechner

Wir verwenden u.a. Cookies damit alles funktioniert.
Mehr Informationen unter Datenschutz.

Verstanden