ETF.at Logo

News

Ratgeber

Vergleiche

Rechner

Glossar

Performance von Bitcoin ETF enttäuscht Anleger

Veröffentlicht: 30.10.2022 - Fabian Taterka

Nachricht

Anleger die jahrelang auf einen ETF für Investments in Bitcoin gewartet haben, sind von der aktuellen Performance sehr enttäuscht.

Als der ProShares Bitcoin Strategy ETF vor 12 Monaten auf den Markt kam, war die Nachfrage der Anleger fast grenzenlos. Innerhalb von zwei Tagen erreichte das verwaltete Vermögen (AUM) 1 Milliarde US-Dollar. Das war ein Rekord für einen Exchange Traded Funds zu der damaligen Zeit.

Das Timing hätte allerdings nicht schlechter sein können. Etwa einen Monat nach seinem ETF-Debüt erreichte der Preis von Bitcoin seinen Höhepunkt. Anschließend folgte der Rückgang um ca. 74 % bis zu seinem Tiefpunkt Anfang dieses Jahres. Aktuell liegt der Bitcoin noch immer 69 % unter seinen Allzeithoch.

Abgesehen vom unglücklichen Timing hat der ETF eigentlich nichts falsch gemacht. Im vergangenen Jahr lag die Performance des ETF nur um etwa 1,75 % hinterher der von Bitcoin. 0,95 % davon entfallen auf die Kostenquote des ETF.

Anleger die auf eine Erholung von Bitcoin setzen, sollten die Chance für einen Einstieg prüfen.

Mehr ETF News

Rechtlicher Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Artikel soll nicht als Finanzberatung oder Investitionsempfehlung verstanden werden.
Historische Renditen bieten keine Gewähr für zukünftige Entwicklungen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch Nutzung der Inhalte entstehen.
* Alle Verweise zu Anbietern sind Affiliate-Links. D.h. Anbieter zahlen uns für Registrierungen eine Vergütung die unser kostenloses Angebot finanziert.
Mehr Informationen zu den Themen "Testergebnisse", "Keine Anlageberatung" und "Affiliate-Links" unter Nutzerhinweis und Datenschutz.

Top 3 Broker in Österreich
DADAT logo Zum Anbieter *
Flatex.at logo Zum Anbieter *
Erste Bank logo Zum Anbieter *
Zum Vergleich

Anzeige
banner scalable capital

Aktuelle Nachrichten
BNP Paribas klassifiziert ESG-ETF-Angebot neu
BNP Paribas klassifiziert ESG-ETF-Angebot neu
Amundi startet gewichteten US-Technologie-ETF
Amundi startet gewichteten US-Technologie-ETF
State Street senkt Gebühren für ETF auf Emerging Markets
State Street senkt Gebühren für ETF auf Emerging Markets

Autor

Fabian Taterka

fabian taterkaFabian ist der Gründer und Chefredakteur von ETF.at. Sein redaktioneller Fokus liegt auf den Themen "Geldanlagen und ETFs". Fabian hat einen MBA von der WHU - Otto Beisheim School of Management mit internationalen Modulen in den USA, China und Indien. Auch neben dem Beruf gibt es für ihn keinen Tag ohne Börse, Exchange Traded Funds und Geldanlagen.

Anzeige
banner flatex.at

Beliebte Ratgeber, Vergleiche & Rechner